Über mich... und saubere Fenster

Ich möchte Ihnen auch ein paar Informationen über mich und mein Gewerbe geben.

Wer lässt schon gern jemanden fremdes in das eigene Haus oder daran arbeiten.

 

Ich bin am 20.08.1988 geboren und in Berlin Mitte aufgewachsen.

Als gelernter Koch und gedienter Soldat, habe ich mit den Jahren komplett die Branche gewechselt

und bin damit auch Immer noch sehr zufrieden.

Ich arbeitete anfangs Hauptberuflich als Haustechniker / Hausmeister und übernahm

dabei verschiedene Aufgaben in Wartung und gelegentlich auch in der Reinigung .

 

Wie kommt ein gelernter Koch zum Fensterputzen?

 Angefangen hat es damit, dass ich in der Fensterreinigung eingesetzt wurde und von ein sehr erfahrenen 

alten Hasen angelernt wurde. Schnell bemerkte ich darin etwas gefunden zu haben, was ich selbständig ausüben möchte.
Ich hatte viel Zeit zu lernen und gewann schnell an Erfahrung. Der prüfende Blick meines Kollegen verschwand mit der Zeit und endete komplett mit den zufriedenen Worten
,, Perfekt, dass kann man so verkaufen ,,
Nun war es Zeit mich bei meinen eigenen Kunden zu probieren.
Und ich muss sagen, besser hätte es nicht laufen können. Das wichtigste war mir bis heute immer, dass die Arbeiten nicht auf schnell schnell erledigt werden, sondern der Kunde am Ende wirklich zufrieden ist.
Und mit einen Strahlen im Gesicht ist er es auch. 
(Ich möchte nicht übertreiben aber Frauen können sich extrem über saubere Fenster freuen)
Und das ganze mache ich nicht wegen dem Trinkgeld
sondern damit der Kunde mich zufrieden und ohne Zweifel erneut bucht.
 
Da werden dann auch mal die Spiegel mit gemacht oder die Gardinen auf geräufelt. :) 
 Mittlerweile habe ich einen treuen Kundenstamm den ich sehr schätze.

 

Nun biete ich seit 2019 die Fensterreinigung Nebengewerblich an.

 

Seit 2021 bin ich im Haupterwerb für Sie tätig und arbeite nur noch für mich und meinen Kunden.

 

  September 2021 - Wir haben auf das Osmose-Verfahren gesetzt und arbeiten nun mit Reinwasser.

Die reinste Form von Wasser im Osmose-Verfahren und somit das einzige verfahren ohne Chemie.

 

+ Carbon Teleskopstangensystem das beste und innovativste was der Markt zu bieten hat. 

 

Oktober 2021 - Nun recht spät haben wir uns den ersten richtigen Firmenwagen zugelegt und kommen nicht mehr mit den alten 

Cadillac El´Dorado vor gefahren. 

 

2022 haben wir uns spezialisiert auf Wintergärten, Terassenüberdachungen und der Fensterreinigung in privaten Haushalten.

 

Juli 2022 Wir arbeiten nun auch mit motorisierten Bürsten und bieten somit in Verbindung mit der Umkehrosmose und dem Reinwassersystem beste Reinigungsergebnisse für 

Glas, Fassaden und Solaranlagen.

 

  2022 August Wir starten mit unseren Podcast für die Glasreiniger Community

 

Auf diesen Wege möchte ich mich auch bei Ihnen bedanken, für Ihr Vertrauen und Ihre Treue.

 

Für das Trinkgeld, frische Eier, Wein & Eingemachtes für Fleisch vom Wild, Schokolade und vieles mehr. 

 

..DAnke. :)

Fragen zur Fensterreinigung und deren Antworten.

Hier können Sie mich etwas kennenlernen.

Ich beantworte alle Fragen die oft zur Fensterreinigung gestellt werden.

Wir haben die beste Ausrüstung

und machen den Unterschied zur Konkurrenz.

Arbeitsmaterial

Arbeitsmaterial 

 

Fensterwischer UNGER ErgoTec® NINJA

Der Ergotec Ninja von Ungar einer der besten Fensterwischer die der Markt zu bieten hat. 

25/35/45cm

 

Einwäscher UNGER ErgoTec® NINJA

mit extra großer Wasseraufnahme und Reinigungskraft. Der Einwascherbezug besitzt extra lange Fasern plus Schrubbzonen mit Mikrofaseranteil zur schnellen Entfernung größerer Partikel. 

 

Schaber UNGER ErgoTec® NINJA

Der erste 2-in-1 -Schaber mit einem einzigartigen Schwenkmechanismus für zwei Schabe-Positionen 

eine extrem solide und rostfreie Stahl-Winkelmechanik

 

Teleskopstab Unger OPTI LOC 3-teilig, 4,50m

Durch eine hochwertige Aluminium Legierung sind die Stangen sehr stabil und dennoch leicht. Es sind alle Unger Produkte drauf zu befestigen. 


HYMER Glasreinigerleiter 4-teiliger Satz

Die Profi-Leiter für die Fensterreinigung: Die 4-teilige HYMER Glasreinigerleiter besteht aus handlichen Leitern-Einzelteilen, dies ermöglicht eine individuelle Höhenanpassung und einen platzsparenden Transport. Stabile Führungsbeschläge und eine leichtgängige Wandlaufrolle gewährleisten ein leichtes Ein- und Ausfahren der Leiter.

     

nLite Carbon 24K Teleskopstangensystem 20m

Teleskopstange aus Carbon mit innenliegender Wasserführung. Zusätzlich mit Erweiterungsstangen Set auf 20m

Streamline OV8 Teleskopstange klein 2,4m
Perfekt für den Einsatz mit wenig Platz.
*Wasser top Funktion und Bronze Pad auf der Rückseite für Spots und festsitzenden Schmutz 

Unger HydroPower RO40C 

Die wirtschaftliche Lösung für die Reinigung mit Reinwasser in Gebieten mit hartem Wasser

Zur streifenfreien Reinigung von Fenstern,

Fassaden & Wintergärten.


ROTAQLEEN ist eine rotierende Bürste für die Glasreinigung. Der Antrieb erfolgt über zwei hochleistungsfähige Motoren im Bürstenkopf.

Die Bürsten können wahlweise gewechselt werden, für Glas, Fassaden und Solaranlagen.


 

Gürtel mit Halfter und Taschen, Griffverlängerung,  Mikrofasertücher, Leiter und Tritt etc. 

Hymer Fußverlängerung Holmverlängerung für Traversen und vieles mehr.

Benjamin O. Giese - Fensterputzer & Geschäftsführer
Benjamin O. Giese - Fensterputzer & Geschäftsführer

Eckdaten

Name: Benjamin O. Giese 

Stellung: Geschäftsführer 

Fensterreinigung / Wintergartenreinigung 

Geboren: 20.08.1988

Google My Business Bewertungen 2021
Google My Business Bewertungen 2021

Gutes Handwerk bedarf bestes Arbeitsmaterial


Benjamin Oliver Giese - So nahm das ganze seinen Lauf

Benjamin, Oliver Giese
Benjamin, Oliver Giese

So hat das ganze sein Anfang genommen. 

 

Am 20.08.1988 in Berlin Mitte geboren und in Lichtenberg aufgewachsen.

 

Ich hatte weitestgehend eine sorgenfreie Kindheit / Jugend - fast frei erzogen wenn man so will.

Auch wenn nicht immer einfach und geprägt von dieser Zeit.

 

Und nicht gerade der anwesendste in der Schulzeit. 

Nun manchmal fällt der Apfel doch weiter vom Stamm.

 

Meine Mutter Krankenschwester und im späteren umgeschulte Erzieherin bis heute. 

Mein Vater früh pensionierter Polizist. Im jugendlichen Leichtsinn und neben der Scheidung meiner Eltern

vergnügte ich mich nichts tuend durchs Leben.

 

Meine Mamo lernte später wieder Ihre alte Jugendliebe kennen und lieben und lebt nun glücklich mit dieser zusammen.

Mein Stiefvater ein Allrounder im Handwerk und seither Selbständig.

 

Ich erlernte den Beruf des Kochs und suchte früher schon gern den Kontakt zum Gast,

aus der Küche rief es dann immer Giese zurück an den Herd . Doch in der Küche sollte es mich nicht lange halten.

Das kochen habe ich jedoch nicht verlernt und gutes Essen liebe ich immer noch. 

Panzer Truppe - Heeresführungskomando
Panzer Truppe - Heeresführungskomando

Nach der Ausbildung ging es direkt zur Bundeswehr, einer der letzten Züge die per Wehrpflicht eingezogen wurden.

Ich diente freiwillig 2 Jahre in Munster bei der Panzertruppe und in Koblenz im Heeresführungskomando.

 

Ich wurde ordentlich gedrillt und erhielt die Strenge eines Vaters die ich so nie erhalten habe.

Ja so ist das wenn die Ausbilder der Ausbilder noch bei der NVA gedient haben.

 

Ich habe Werte und Normen erlernt die heut zu Tage leider in der Jugend fehlen. Darunter auch Pünktlichkeit und zuverlässiges Arbeiten. Ich bin sehr stolz auf diese Zeit und machte einen adretten Soldaten.

Mit den Kommando Barett in Schwarz und den verchromten Panzer darauf.

 

Ganz nach den Motto (Nein, ich meine nicht Breit fahren und schmal denken)

sondern nach den Leitsatz *Selbst ist der Mann* ging ich nun durchs leben.

 

*wussten Sie, dass man per Gesetz in Deutschland als Veteran gilt, sobald man in der Bundeswehr gedient hat?

 

Auf dem besten Weg Soldat auf Zeit zu werden hatte ich mit einen Oberstleutnant ein Bierdeckelgespräch. Er erzählte von seinen dementen Vater und von den Umständen die es bereitet. Er riet mir in die weite Welt zu gehen und nicht nach Afghanistan, ich habe ein Feuer in meinen Augen und kann begeistern,

ich solle was eigenes aufbauen meinte er und nicht in der Kaserne leben.

 

Und ich befolgte seinen Rat. 

Nach der Bundeswehr bin ich zurück nach Berlin, ich arbeitete 1 Jahr als kranken und behinderten Fahrer.

*Mein eigenes soziales Jahr. 

 

Danach arbeitete ich mich durch Berlin und suchte nach neuen Möglichkeiten. 

Es vergingen ein paar Jahre bis es mich nach Stahnsdorf verschlug. 

 

 

Der erste Versuch - Das Erste Eigene Gewerbe

Lucky Dip Store
Lucky Dip Store

Beruflich hatte ich in den Jahren Körperlich Harte Arbeit erfahren. Ich erlernte den Verkauf und das Marketing und habe Design kennengelernt. Doch ich hatte noch keine Ahnung was ich mit den Wissen alles machen könnte,

dann kam mir eine Idee! Mach was neues..! Mach Flüssig Folierung!

Ein neues Produkt. Voller Innovation.

Eine Flüssigfolie die man wie beim Lackierer aufsprüht,

woraus dann eine Folie wird die man wie beim Folierer abziehen kann. 

Ich habe die Dienstleistung angeboten und im späteren ein ganzen Onlineshop aufgebaut mit eigenen Produkten und Farbtechniker der die Produkte Sprühfertig an den Kunden verschickte. 

Leider hat sich das besagte Produkt nicht durch gesetzt und es war lediglich ein Seasongeschäft was ich noch über ein paar Jahre weiter laufen ließ. 

 

Auch hier konnte ich viel lernen. Zb wie guter Kundenservice geht *wenn DHL Pakete verschwinden lässt und man sich dann als Versender auf die Suche begibt und den Kunden zufrieden stellt.

 

Homepage, SEO, SEA, Flyer, Werbebanner, Steuer, Finanzen, Videoschnitt, Anzeigen etc.

 

Das konnte ich erlernen und behalten. Und ich habe dadurch den richtigen Weg für mich gefunden.

Und wie sich zeigt wird davon später noch vieles von Nutzen sein.

 

 

Nun ist es die Fensterreinigung geworden, wer hätte daran früher gedacht.

Um so leichter viel es mir 2019 das Gewerbe für die Fensterreinigung zu gründen und das gelernte umzusetzen. 

Es hat vieles einfacher gemacht. 

 

Früher wäre ich im Leben nicht drauf gekommen mich in der Fensterreinigung selbstständig zu machen.  

Nun bin ich voll und ganz mein eigener Herr und plane meine Termine selbst. 

 

Jeder Tag ist abwechslungsreich und es wird nicht langweilig. Es macht mir Spaß und bereitet mir Freude den Kunden diese Dienstleistung anzubieten - es ist ein ordentliches Handwerk und eine gute Arbeit. Davon bin ich überzeugt. 

 

Ich habe etwas eigenes aufgebaut, so wie es mir der Oberstleutnant früher bei der Bundeswehr geraten hat.

Ich bin stolz darauf und auf mein Leben.

Und das als Schulabbrecher.

 

Was glauben Sie wie sich die eigene Mutter darüber freut, dass der Sohn Fensterputzer geworden ist.

 

Benjamin O. Giese
www.fensterreinigung-service.de - Benjamin O. Giese