Osmosereinigung

Osmosereinigung ist ein Verfahren mit Reinwasser in der die Umkehr-Osmose-Anlage den Wasser fast alle Mineralien entzieht. Das Osmosewasser wird unter Druck direkt auf die zu reinigende Fläche aufgetragen. Nach der Trocknung ist das Ergebnis schlieren- und Kalkfrei. 

 

Mit diesem Reinigungsverfahren kann man Glas- und Fassadenflächen ohne Gerüst und Arbeitsbühne oder Einsatz von Reinigungschemikalien reinigen. Die Wiederverschmutzung wird hinausgezögert, da nicht mit Tensiden gearbeitet wird.

 

Die Osmosereinigung ist ein Reinwasserreinigungsverfahren. Dieses ermöglicht das Arbeiten in großer Höhe ohne Leiter oder Gerüst, und das ganze ohne schlieren oder Rückstände. 

Osmose Reinigung
Osmose Reinigung

Osmose-Reinigung: umweltschonend, ohne Chemikalien und vor allem streifenfrei. 


Das Reinwasser was fast jegliches mineral entzogen wurde sorgt nach der Trocknung dafür, dass die Oberfläche sauber und streifenfrei ist. Da Reinwasser keine Wasserflecken hinterlässt, 


Zusätzliche Hilfsstoffe oder chemische Mittel sind aufgrund der intensiven Reinigung durch das Osmose-Wasser nixht notwendig.


Der Clou: Die statische Aufladung der Glasflächen schützt diese länger als bei herkömmlicher Reinigung vor der Wiederverschmutzung. Die Reinigung ist höchst effizient und umweltschonend.


Ich freue mich diese Technik nun auch anbieten zu können.